Annamaria Prgic, BA

 

Mein Name ist Annamaria, ich bin 26 Jahre alt und lebe seit zwei Jahren in Graz. Meine Liebe für Sport und Tanz wurde schon im Alter von 6 Jahren geweckt als ich anfing Ballett zu tanzen. Später beschäftigte ich mich jahrelang mit Leistungsturnen, Step Aerobic, Hip Hop, Rock’ n Roll und tanzte auch in einer Freestyle Performance Gruppe.

 

Als zertifizierte Turn- und Tanzassistentin fing ich mit 16 Jahren zusätzlich zu meinen Aktivitäten an verschiedene Tanzkurse für Kinder zu unterrichten. Bald kamen noch Ballettunterricht, Show Dance und Kinderturnen dazu. Mit meiner Schwangerschaft, der Geburt meines Sohnes im März 2018 und dem Umzug nach Graz entstand erst einmal eine Pause was das Unterrichten angeht. Darum freue ich mich umso mehr als Teil von Melanies Zwergerlschule wieder unterrichten zu können und unseren lieben Kleinen das Turnen und Tanzen näher bringen zu dürfen und vielleicht auch die eine oder andere Leidenschaft zu entfachen!


LILI HOBISCH

 

Mein Name ist Elisabeth „Lilli“ Hobisch und meine erste große Leidenschaft sind Fremdsprachen und andere Kulturen. Die habe ich mit meinem Spanisch- und Französischstudium zum Beruf gemacht und arbeite momentan als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lektorin an der Uni Graz.

 

Meine zweite große Leidenschaft ist der Sport, der mich seit meiner Kindheit besonders in der Form des Voltigierens begleitet. Nach meiner Zeit als aktive Sportlerin habe ich die Ausbildung zur Voltigierübungsleiterin gemacht und mehrere Jahre eine Nachwuchsgruppe trainiert. So habe ich meine Freude an der Bewegung mit Kindern entdeckt und erkannt, wie wichtig es ist, ihnen von klein an Spaß am Sport zu vermitteln. Mein Prinzip ist es immer, mit Spiel und Spaß zum Sport zu motivieren, und ich bin sehr froh, das nun auch beim Zwergerlturnen machen zu können.


LISA WALLNER-BUGNITS

 

Mein Name ist Lisa Wallner-Bugnits. Ich bin Kindergartenpädagogin, Motopädagogin, Montessoripädagogin und Mama von 4 Jährigen Zwillingen und meiner 7 Monate alten Tochter.

Ich selbst tanze gerne Salsa und Ballroom- einfach aus Freude zur Bewegung und mit viel Spass und habe jahrelang im Tao am Ortweinplatz Ausdruckstanz gemacht.

 

Schon bevor ich Mama wurde habe ich jahrelang Kinder im Tanz begleitet – sei es in Kursen oder im Alltag im Kindergarten. Durch meine eigenen Kinder habe ich gemerkt wie viel Freude es ihnen bereitet sich zu bewegen und ihren Gefühlen im Form von Tanz und Bewegung Ausdruck zu verleihen. Meine Zwillinge werden mich in den Kursen begleiten.

 

 

So freue ich mich die Kinder in Bewegung kunterbunt durch das Jahr zu begleiten.


SABINE ZOPF

 

Mein Name ist Sabine Zopf und als meine Kinder geboren wurden (*2015, *2017) ergab sich für mich die Gelegenheit unsere Welt noch einmal durch Kinderaugen zu sehen. In diesem Sinne begannen wir eine Reise, um unsere Umwelt gemeinsam zu erkunden.

Abseits vom Alltag ermöglichten freie Spielgruppen, sowie geführte Eltern-Kind-Kurse meinen Kindern neue Erfahrungen zu sammeln und andere Kinder kennenzulernen. Auch mir als Vollzeitmama tat es gut mich mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen.

 

Die „Zwergerlschule“ eröffnet mir nun die Möglichkeit meine beruflichen Kompetenzen mit meinen persönlichen Erfahrungen als Mama zu vereinen und auch andere Zwerge und Riesen auf ihrer Reise begleiten zu dürfen…

Ich freue mich schon euch und eure Zwergerl kennenzulernen.

 

Alles Liebe eure Sabine


SANDRA EPPICH

 

Mein Name ist Sandra, und ich wohne seit über 10 Jahren in Hart bei Graz – ursprünglich komme ich aus der Obersteiermark.

 

Schon mit meinem 5 Jahre alten Sohn habe ich einige Kurse besucht um den Umgang mit anderen Kindern zu fördern, und auch um mich mit anderen Eltern austauschen zu können.

 

Zurzeit bin ich mit meiner 1-jährigen Tochter in Karenz. Auch mit ihr habe ich schon ein paar Kurse besucht. Aufgrund der Nähe und Angebote haben wir uns für Melanies Zwergerlschule entschieden.

 

Ich freue mich auf die Arbeit mit den Kindern, Mamis/Papis. Wir werden mit viel Spaß die Kinder zum Spielen motivieren. Auch der Kontakt zu den anderen Kindern ist mir wichtig. Mit viel Kreativität in den Stunden werde ich Kinder und Eltern animieren Neues zu erkunden und erlernen.